WORKSHOP | FÜHRUNGSKRÄFTEENTWICKLUNG


GUTE FÜHRUNG MACHT ERFOLGREICH – Modul III: Führung ergibt Sinn


Die Teilnehmer setzen sich mit den eigenen Werten und der Kultur ihres Unternehmens auseinander und erarbeiten einen Rahmen für sinnvermittelnde Führung. Außerdem erarbeiten sich die Teilnehmer ihren persönlichen Konfliktstil und reflektieren eigenes Konfliktverhalten, mit dem Ziel, authentisch wertschätzende Konfliktgespräche führen zu können.

HINTERGRUND

Der Workshop ist der dritte und damit der letzte einer Veranstaltungsreihe rund um das Thema erfolgreiche Führung. Sie bekommen durch Input, Übungen und Selbstreflexion wertvolle Anregungen und Werkzeuge für die eigene Weiterentwicklung. Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und eignet sich auch alleinstehend als Möglichkeit zur persönlichen Fortbildung.

Führung ist ein zentraler Bestandteil in jedem Unternehmen. Durch die richtige Art der Führung werden mehrere zentrale Bedingungen erfüllt, welche notwendig sind, um als Unternehmen erfolgreich zu sein. Neben der Ausrichtung auf die Erreichung von Zielen durch Koordination und Aufgabenverteilung ist eine Führungskraft dafür verantwortlich, die Motivation der Mitarbeiter auf einem hohen Niveau zu halten und deren Zusammenhalt zu sichern.

Neben den fachlichen Fähigkeiten stehen andere Kompetenzen immer mehr im Fokus. In der heutigen Zeit muss die Führungskraft unterschiedliche Führungstechniken beherrschen und anwenden können. Sowohl die sozialen Beziehungen der Mitarbeiter untereinander, als auch zwischen Mitarbeiter und Führungskraft sind von entscheidender Bedeutung um erfolgreich zu sein. Sie müssen dementsprechend ebenfalls von der Führungsperson berücksichtigt werden.

Konfliktlösungen zu finden und die im Unternehmen postulierten Werte vorzuleben, komplettieren einen guten Führungsstil.

INHALT

Behandelte Themen:

  • Unternehmenskultur als Rahmen der Führung
  • Werteorientierte und Sinnvermittelnde Führung
  • Mitarbeiterentwicklung
  • Konfliktmanagement/ Konfliktgespräche führen

Die Teilnehmer setzen sich mit den eigenen Werten und der Kultur Ihres Unternehmens auseinander und erarbeiten einen Rahmen für sinnvermittelnde Führung. Außerdem erarbeiten sich die Teilnehmer ihren persönlichen Konfliktstil und reflektieren eigenes Konfliktverhalten, mit dem Ziel, authentisch wertschätzende Konfliktgespräche führen zu können.

VORKENNTNISSE

Es werden keine besonderen Vorkenntnisse vorausgesetzt.

ZIELGRUPPE

Alle Führungskräfte, die ihre bestehenden Fähigkeiten ausbauen wollen oder an neuen Impulsen interessiert sind, um in Ihrem Job als Führungskraft erfolgreich zu sein.

DAUER

1 Tag

VERANSTALTUNGSORT

Als Inhouse Veranstaltung bei Ihnen vor Ort

IHR TRAINER


Geleitet wird der Workshop von Florian Winhart (Dipl. Psych.), Senior Consultant von Reflect GmbH & Co. KG. Er ist als freiberuflicher Berater, Coach und Trainer in Profit- und Nonprofit-Organisationen tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Führungskräfteentwicklung, Personalentwicklung, Business Coaching und Change Management.

Anmeldung zum Workshop