WORKSHOP | CHANGE MANAGEMENT


Agile Praktiken und Tools


Agilität, Scrum, New Work und Digitalisierung… viele Schlagworte wandern tagtäglich durchs Netz wie in einer Art Buzzword-Bingo. Doch worum geht es da eigentlich und was ist daran eigentlich wirklich neu? Und haben auch Sie das Gefühl, dass alle darüber reden ohne wirklich etwas zu ändern, geschweige denn zu
bewirken?

Zu genau diesen Fragen geben wir Ihnen Antworten und Inspirationen. In diesem Workshop sind Sie richtig, wenn Sie erfahren wollen, was Sie selbst ganz konkret anders machen und ausprobieren können, um an den Stellen, an denen Sie Veränderungsbedarf sehen, die Dinge ohne großes Gerede über Agilität in Ihrem Team, Ihrer Abteilung oder Ihren Projekten zu verändern:

  • für Wertschöpfung statt Business-Theater in Meetings
  • für Entscheidungen statt Endlosdiskussionen
  • für Zusammenarbeit statt Silodenken
  • für die Weiterentwicklung von Talenten und Kompetenzen statt Bildungsangeboten ohne Wirkung


ALLGEMEINES

Dauer:                                  1,0 Tage
Teilnehmerzahl:             10-12 Personen
Zielgruppe:                        Geeignet für Führungskräfte aller Ebenen, Projektleiter, HR, Personalentwickler,
                                                  Trainer und Menschen, die ihr direktes Umfeld in der Organisation verändern wollen.

INHALTE

Überblick: Was ist eigentlich „Agilität“

  • Aufräumen mit Buzzword-Bingo: was ist es, was nicht?
  • Wozu ist es da, wozu nicht?
  • Warum es so oft nicht funktioniert
  • Was wir im Kleinen doch tun können

Open Space: Inspirationen für erprobte Werkzeuge

  • mindestens 12 Angebote für agile Praktiken und Tools zum Kennenlernen, Ausprobieren und Reflektieren
  • Inhalte z.B.: Delegation Poker, Lean Coffee, Working-out-Loud, Kompleximeeting, Experiment Design, Konsent, Advice Process, Mini-Meeting Hacks, Kanban, Daily Standup, Retrospektive, Kudo-Cards
  • Möglichkeit, eigene Tools als Inspiration mit anderen zu teilen

Reflexion von Transfermöglichkeiten

  • Fazit, Aktionsplan und Ausblick

IHR NUTZEN

Sie gewinnen Überblick und grundlegende Klarheit über das Thema Agilität

  • Sie lernen viele erfolgreiche, sofort anwendbare agile Werkzeuge kennen, probieren sie gemeinsam aus, teilen und reflektieren sie miteinander
  • Transfermöglichkeiten reflektieren (optional als Zusatzangebot buchbar: 3h individuelles transferbegleitendes Einzelcoaching)

TRANSFERANGEBOT

  • Kennen Sie das? Sie haben im Workshop tolle Anregungen erhalten, aber wieder zurück im Unternehmen klappt es mit der Umsetzung nicht so recht? Wir empfehlen Ihnen daher unser optional buchbares Zusatzangebot:
  • 3 Stunden individuelles, transferbegleitendes Coaching, in dem Sie Ihre konkreten Transfermöglichkeiten reflektieren und sich bei der Umsetzung unterstützen lassen können

IHRE TRAINER

Geleitet wird der Workshop von Sven Lakner und Alexander de Cruppé.


Geleitet wird der Workshop von Sven Lakner (MA Public Policy & Management), Senior Consultant von Reflect GmbH & Co. KG. Er war mehrere Jahre Leiter PE und Akademie eines mittelständischen Unternehmens und ist nun als freiberuflicher Berater, Coach und Trainer in Profit- und Nonprofit-Organisationen tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Führungskräfteentwicklung, Personalentwicklung, Business Coaching und Change Management.


Geleitet wird der Workshop zum anderen von Herrn Alexander de Cruppé, Senior Consultant von Reflect GmbH & Co. KG, der eigene langjährige Führungserfahrung und Ausbildungen in den Bereichen General Management, Changemanagement und Strategisches Management vorzuweisen hat. Zu seinen Steckenpferden gehören die Themen Digitale Transformation, Umgang mit VUCA-Phänomenen sowie die Einführung agiler Arbeitsmethoden.

Weitere Informationen zum Workshop

Ich möchte mehr über den Workshop „Agile Tools“ erfahren: