Leistungsfähige Mitarbeiter

Die Fehltage haben gegenüber dem Vorjahr leider wieder zugenommen - irgendwas läuft bei uns in die falsche Richtung.

Typischer Lösungsversuch

Situation

Da Sie sich Sorgen machen über diese Entwicklung, lassen Sie sich von Ihrem HR’ler die Statistik der letzten 5 Jahre geben. Dabei stellen Sie fest, dass die Anzahl der Fehltage vor allem aufgrund psychischer Belastungen angestiegen ist. Maßgeblich ausschlagebend für die Verschlechterung sind einige Langzeitkrankheitsfälle. Nach weiter gehender Rückfrage sind die drei „bedeutendsten“ Fälle auf „Burn-out“ Syndrom zurück zu führen.

Lösungsansatz

Der Fall liegt klar auf der Hand - Sie nehmen die Sache ernst, da Ihnen die Mitarbeitenden am Herzen liegen. Sie wollen das Ganze proaktiv angehen. Deshalb beraten Sie sich mit Ihrem HR’ler und beschließen Maßnahmen zur Verbesserung der Situation. Unter anderem planen Sie mit Beginn des nächsten Jahres Trainings zum erfolgreichen Umgang mit Stress, eine „Gesundheitskampagne“ mit Blick auf eine gesündere Kantinenernährung und Sportangeboten und eine Vortragsreihe von namhaften Experten zum Thema „Burn-out“.

Stopp!

Schauen Sie genau auf die Ursache!
Natürlich können alle Maßnahmen hilfreich sein und wirken, doch haben Sie wirklich die Ursache für die vermehrten „Burn-out“ Fälle gründlich genug analysiert? Dann hätten Sie festgestellt, dass ein maßgeblicher Faktor die ständigen Veränderungen in den letzten Jahren waren, die zu Erschöpfung und Depersonalisation bei den Mitarbeitenden geführt haben. Häufig mussten Mitarbeitende in
neuen Funktionen arbeiten, die nicht wirklich ihrem Potenzial entsprachen. Darüber hinaus hat das kompetitive Wettbewerbsumfeld zu einem extremen Druck im ganzen Unternehmen geführt, worauf sich die Stimmung deutlich verschlechterte und damit einhergehend, die soziale Unterstützung unter den Mitarbeitenden und Führungskräften merklich schwinden ließ.
  • Person-Job Fit65
  • Balance Be- und Entlastung10
  • Gestaltungsmöglichkeiten25
  • Leistungsniveau95
  • Entwicklung80

Lösungen

Was verstehen wir unter leistungsfähigen Mitarbeitenden?

Die Mitarbeitenden (oder auch „Mitunternehmenden“) sind Ausgangspunkt jeglicher Aktivität im Unternehmen. Sie schaffen die wesentliche Wertschöpfung, passen zueinander und zur Organisation. Sind die Mitarbeitenden gesund und engagiert, steigert das die Produktivität, die Innovationskraft, die Kundenzufriedenheit und vermindert gleichzeitig die Fehltage.

Was brauchen „gesunde“ Mitarbeitende?

Leistungsfähige Mitarbeitende finden ein Umfeld vor, in welchem sie ihre Potenziale optimal entfalten können. Sie können das täglich tun, worin sie am besten sind. Sie erleben ihre Arbeit als sinnvoll, führen möglichst vielfältige Tätigkeiten und ganzheitliche Aufgaben aus, leisten einen Beitrag am großen Ganzen, können ihre Arbeit mitgestalten und Freiräume produktiv nutzen. Sie haben Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung, werden für ihre Leistungen anerkannt, partizipieren am Unternehmenserfolg und sind sozial eingebunden.