MARKT- UND RESSOURCENORIENTIERTE STRATEGIE

Ihre Mitbewerber wachsen schneller als Ihr Unternehmen – was tun Sie?


Der typische (aktionistische) Lösungsversuch bei Strategie-Problemen


  • Connector.Connector.

    Situation

    Sie sind im Management eines Online-Handels tätig. In den letzten Monaten haben Sie konsequent die Geschäftsentwicklung analysiert und festgestellt, dass andere Websiten deutlich stärker frequentiert werden und ihren Marktanteil erhöhen, während die Umsätze Ihrer Firma stagnieren und sogar leicht rückgängig sind.

  • Connector.Connector.

    Lösungsansatz

    Sie verbessern Ihr Angebot. Wenn andere besser sind, liegt das in Ihrer Branche meist daran, dass sie eine breitere Produktpalette, günstigere Preise oder exklusivere Artikel anbieten. Der logische Schritt ist deshalb, ein „Benchmarking“ durchzuführen. Sie stellen daraufhin fest, dass andere Online-Händler vor allem attraktivere Websiten haben und modernere Marken anbieten. Sie entschließen sich dazu, vor allem in diese beiden Bereiche zu investieren.


Stopp! Wann ist eine Strategie gesund?


Okay, Sie wissen jetzt mehr über Ihre Mitbewerber.

Aber wie gut kennen Sie Ihr eigenes Unternehmen und Ihre Kunden? Vielleicht mögen Ihre Kunden die Webseite und Ihr Angebot ja. Allein der Vergleich mit Wettbewerbern reicht nicht aus, um ein Symptom zu begreifen.

Vielleicht bieten Sie ja einen ungenügenden Kundenservice oder die Kundenbestellungen werden oft verzögert geliefert. Oder die telefonische Erreichbarkeit ist schlecht, die Telefonkräfte sind unfreundlich oder kennen sich zu wenig aus. Oder auf der Webseite fehlen Informationen, wo und wie Ihre Produkte hergestellt werden und wie wichtig Ihnen das Thema Nachhaltigkeit und „Fairer Handel“ ist.

  • Connector.Connector.

    Die Wettbewerber ziehen davon und bestimmen die Marktentwicklung.

  • Connector.Connector.

    Die Innovationskraft nimmt ab.

  • Connector.Connector.

    Die Zufriedenheit von Kunden und Partnern sinkt deutlich.

Die bessere Lösung: Markt- und Ressourcenorientierte Strategien


Was verstehen wir unter einer markt- und ressourcenorientierten Strategie?

Strategie ist die Gesamtheit aller Aktivitäten der Organisation zur nachhaltigen Erreichung des Organisationszwecks sowie der daraus abgeleiteten Ziele. Sie basiert auf dem Leitbild, in welchem das Zukunftsbild, Sinn und Zweck der Organisation sowie deren Werte beschrieben sind. Eine markt- und ressourcenorientierte Strategie stellt auf dem Weg zur Erreichung des Zukunftsbildes den Sinn und das Überleben sicher, berücksichtigt dabei immer die Verantwortung der Organisation gegenüber Mitarbeitenden, Kunden/innen, der Gesellschaft sowie der Umwelt.


Wie schaffen Sie eine solche Strategie?

Investieren Sie ausreichend Zeit, um den Sinn Ihres Unternehmens deutlich zu machen und alle daran zu beteiligen. Halten Sie die Balance zwischen Umsatz, Profit und Nachhaltigkeit (ökonomisch, gesellschaftlich, ökologisch). Begegnen Sie dem Spannungsfeld zwischen Dynamisieren und Stabilisieren, welches durch permanente Veränderungen entsteht. Initialisieren Sie keine falschen Anreizsysteme, sondern beantworten Sie die folgenden Fragen: Warum tun wir das, was wir tun (Sinn)? Was wollen wir damit erreichen (Ziel)? Wie wollen wir handeln (Praktiken)?

Lernen Sie das Konzept der Gesunden Organisation kennen


Das Konzept der Gesunden Organisation bringt die Potenziale in Unternehmen zur vollen Entfaltung. Was sind die Herausforderungen und Pläne in Ihrem Unternehmen? Wir zeigen Ihnen den Weg zur Gesunden Organisation in Ihrem Unternehmen auf. In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch. Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern.

Ihre Hotline zu uns: +49 (06349) 96 30 228