WORKSHOP | STRATEGISCHE PERSONALENTWICKLUNG


TEAMKOMPETENZ – Ich als Mitarbeiter in Teams und mein Beitrag zum Teamerfolg


Mädchen für alles? Einsamer Wolf? Rampensau?
Mitarbeiter-Kategorisierungen durch Schlagworte wie diese sind alltäglich in Unternehmen und häufig so demotivierend für die Mitarbeiter wie schädlich für den Unternehmens-Erfolg! Übersehen sie doch schlichtweg, dass jeder Mitarbeiter eine spezifische Rolle in Teams einnehmen kann und damit wertvolle Beiträge für den Gesamterfolg liefert.

HINTERGRUND

Teamwork ist zentral für den Erfolg! Zusammenarbeit will gelernt sein. In der hochindividualisierten Gesellschaft zählt nur noch, wer sich von anderen klar abheben kann. Häufig geht das jedoch auf Kosten der Fähigkeit des Einzelnen, die Zusammenarbeit mit anderen gewinnbringend zu gestalten. In diesem zweitägigen Workshop für Mitarbeiter von (Projekt-) Teams erfahren diese zunächst eine Standortbestimmung hinsichtlich ihrer eigenen Persönlichkeit (INSIGHTS). Darauf aufbauend lernen die Teilnehmer in den zwei Tagen, wie sie sich mit ihren individuellen Präferenzen für alle Seiten erfolgversprechend in Teams einbringen können.

INHALT

Inhalte und Themen des Workshops werden in geeigneter Weise anschaulich vermittelt und werden für die Teilnehmer Werkzeug und Instrument für bestehende oder zukünftige Aufgaben in Teams. Gleichzeitig sind die Inhalte Grundlage für zwei erfahrungsreiche Tage und werden in Selbsterfahrungsübungen, im Austausch mit anderen Teilnehmern und im Lehrgespräch mit dem Trainer individuell vertieft und praktisch anwendbar gemacht. Die Fähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion und zum Austausch mit anderen ist Grundvoraussetzung für diesen Workshop.

Persönliche Voraussetzungen:

  • individuelles Insights Profil als Grundlage (siehe Musterbericht)
  • eigene (bevorzugte) Rolle in Gruppen erkennen und Rollendynamiken verstehen
  • eigene Verhaltensmuster erkennen und Alternativen entwickeln
  • emotionale Stabilität und Umgang mit Emotionen

Grundlagen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Team:

  • Gruppen strukturieren und organisieren
  • Regeln und Vereinbarungen treffen
  • Kommunikation fördern und gestalten
  • Steuerung zulassen, Freiheiten ermöglichen
  • Beziehungen gestalten

Wenn es schwierig wird:

  • Individuelle Interessen und Gruppenzwang
  • Nichteinhaltung von Vereinbarungen und Absprachen
  • Ziel- und Ressourcenkonflikte
  • Sympathie und Antipathie
Musterbericht ansehen

VORKENNTNISSE

Es werden keine besonderen Vorkenntnisse vorausgesetzt.

ZIELGRUPPE

Alle Führungskräfte, die ihre bestehenden Fähigkeiten ausbauen wollen oder an neuen Impulsen interessiert sind, um in Ihrem Job als Führungskraft erfolgreich zu sein.

DAUER

2 Tage

VERANSTALTUNGSORT

Als Inhouse Veranstaltung bei Ihnen vor Ort

IHR TRAINER


Geleitet wird der Workshop von Florian Winhart (Dipl. Psych.), Senior Consultant von Reflect GmbH & Co. KG. Er ist als freiberuflicher Berater, Coach und Trainer in Profit- und Nonprofit-Organisationen tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Führungskräfteentwicklung, Personalentwicklung, Business Coaching und Change Management.

Anmeldung zum Workshop